Corona-Regeln für den Spielbetrieb im Freien
Stand: 31.03.2021

1. Es gilt die allgemein gültige Corona-Verordnung, in der aktuellen Verfassung.
2. Es gelten die bekannten AHA Regeln.
3. Der Gastraum und die Terrasse bleiben geschlossen. Ein Verkauf von Getränken oder
    Speisen und dessen Verzehr auf der Anlage des TC Jettingen ist nicht gestattet.
    (Ausnahme: ESSEN TO GO, ist wie in der Vergangenheit selbstverständlich
    weiterhin möglich und erwünscht).
4. Die Duschen und Umkleidekabinen bleiben geschlossen, lediglich die WC's sind geöffnet.
5. Jeder Spieler muss sich vor Spielbeginn in die Anwesenheitsliste eintragen.
    Der Ordner liegt auf der Terrasse.
6. Bis auf weiteres sind die Plätze 1-5 geöffnet, die Plätze 6-8 müssen noch fertiggestellt
    werden. Der Trainer hat vorerst Vorrang für einen Platz. Wenn alle 8 Plätze zur Verfügung
    stehen, bevorzugen wir die Lösung wie Sommer 2020.
    (Trainingsbetrieb auf den Plätzen 6 bis 8).

7. SPIELBETRIEB
    • Auf der weitläufigen Anlage kann auf jedem freigegebenen Platz ein EINZEL gespielt
       werden
    • Ein DOPPEL ist nur möglich, wenn die Spielpartner aus nicht mehr als 2 Haushalten
       kommen, der Mindestabstand eingehalten und nicht durchgemischt wird
       - Erlaubt ist z.B. Herr und Frau Mustermann gegen Herrn und Frau Mayer
       - oder Herr Mustermann mit Tochter gegen Frau Mustermann und Sohn
       - oder Kinder (aus demselben Haushalt) gegen die Eltern
       - Ein zweites Doppel mit anderen Partnern ist nicht möglich
       - Beispiel nicht gestattet: Familie Müller hat auf Platz 1 DOPPEL gespielt,
         Fam. Mustermann ein DOPPEL auf Platz 2 und nach einer Stunde spielen in einem
         weiteren DOPPEL die Kinder Mustermann und Müller gegeneinander und die Eltern
         Mustermann und Müller gegeneinander. (Das wird unter 'Durchmischen' verstanden)

    • TRAINING
       - Grundsätzlich ist Einzeltraining möglich, d.h. zwei Haushalte auf einem Platz.
         (Trainer und eine Person). Ein Trainer kann auch Training mit mehreren Personen
         aus demselben Haushalt auf einem Platz geben.
         (z.B. Familientraining oder Geschwistertraining)
       - Bei der aktuellen Inzidenz über 100 gibt es keine Möglichkeit eines
         Kinder-GRUPPEN-Trainings.

Um möglichst vielen das Tennisspiel zu ermöglichen, sollte die Spielzeit auf eine Stunde begrenzt bleiben. Alle Mitglieder sind verpflichtet, diese Regeln einzuhalten und alle müssen dafür Sorge tragen, dass sich jeder an diese Verordnung hält. Verfehlungen sind von jedem Mitglied unverzüglich unserem Corona Beauftragten, dem Vorstand Michael Roob unter Telefon Nr. 0160 740113 zu melden. Der Vorstand wird mit jedem Mitglied, welches o.g. Regeln missachtet ein Gespräch führen und die Sanktionen besprechen. Sollte die Anlage des TC Jettingen aufgrund von Verfehlungen geschlossen werden, behält sich der Verein Regressansprüche gegenüber dem Verursacher vor.

 

Corona-Regeln für den Spielbetrieb in der Halle

Die aktuellen Corona-Verhaltsregeln für den Spielbetrieb in der Halle sind auf unserer Hallenhomepage aufgeführt.

   Datenschutz   Impressum